Versandkostenfrei ab 40€*
 
Bequem auf Rechnung bestellen
 
Kostenlose Retoure
 
Trusted Shops Käuferschutz

Bauanleitung: Adventskranz aus Dachlatte

Besonders in der Weihnachtszeit nimmt man sich gerne die Zeit, gemeinsam mit Kindern zu basteln und damit ihre handwerklichen Fähigkeiten zu fördern. Diese schöne DIY-Idee stammt aus unserer Weihnachtswerkstatt, bei der wir an allen Adventssamstagen gemeinsam mit vielen Kindern kreative Projekte gestalten. Mit einfachen Materialien ist schnell ein Adventskranz aus Dachlatten gebaut. Wir zeigen Ihnen hier wie es geht.

Materialien:

  • Dachlatten (Rechteckleiste Kiefer 2 m x 1,7 cm x 4)
  • 4 Bolsiuskerzen
  • Acrylfarben
  • Pinsel
  • Dekomaterialien: Moos, Sterne, Styropor als Schnee, Pomponkugeln, kleine Bäumchen, Tannenzapfen, Rinde, Zimtstückchen
  • Bastelkleber, Heißkleber, Pinzetten, Nachfüllpatronen Heißkleber
  • Dekomarker
  • Evtl. auch Schmucksteine/Pailletten und Schmucksteinkleber
  • Alufolie von der Rolle
  • Wasserbecher
  • Föhn zum Trocknen der Farben

Schritt 1

Die Dachlatten auf 25 cm zuschneiden und vier Sacklöchern mit einem Durchmesser von 13 mm einbohren. Die Löcher sollten so angeordnet sein, dass an einer Seite Platz für die individuelle Dekoration bleibt. Die Sacklöcher für die Kerzen sollten dabei einen Mindestabstand von 4 cm von Lochmitte zu Lochmitte haben. Für eine gerade Bohrung nutzen Sie am besten eine Ständerbohrmaschine. Unsere Holzabteilung unterstützt Sie gerne bei der Bohrung, wenn Sie zuhause nicht das richtige Werkzeug haben!

Schritt 2

Mit der Acrylfarbe, eventuell etwas Wasser, um die Farbe zu verdünnen, und einem groben Pinsel wird die Dachlatte nun an der Oberseite an den Seiten frei gestaltet.  Dabei darauf achten, dass die Löcher nicht mit Farbe gefüllt werden, sonst passen die Kerzen nicht mehr. Die Farbe kann mit einem Föhn getrocknet werden.

Schritt 3

Nun kann nach Herzenslust dekoriert werden. Wählen Sie weihnachtliche Materialien ganz nach Ihrem Geschmack und bekleben Sie die Dachlatte  mit Bastelkleber oder Heißkleber. Eine Pinzette kann helfen, die Materialien zu platzieren. Die Zwischenräume der Kerzen sollten aus Brandschutzgründen nicht beklebt werden.

Schritt 4

Schneiden Sie aus Alufolie vier Quadrate (etwa 2 cm) aus, legen Sie sie auf die Löcher und drehen dann die Kerzen leicht ein. Die Alufolie schützt das Holz vor Feuer, wenn die Kerze abbrennt.

Fertig ist Ihr Adventskalender aus Dachlatten!


Weitere Artikel

Bastelidee: Blüten aus Butterbrottüten

Ganz besonders jetzt wächst die Sehnsucht nach Frühling und frischen Farben. Deshalb hier eine Anle...

Weiterlesen

Eukalyptus Kranz

Eukalyptus - ganz schön vielseitig Nicht nur für Erkältung und Koalas! Mit Eukalyptuspflanzen können...

Weiterlesen

Kreativ-Tipp für den Maibaum: Paper Pompon

Pompons aus Seidenpapier sind ein gelungener Hingucker für den individuellen Maibaum. Die Bastelanle...

Weiterlesen

Kreativ-Tipp für den Maibaum: Hexentreppe aus Krepppapier

Für die individuelle Verschönerung des Maibaums kann man mit Kreppband auch Girlanden basteln. Hier ...

Weiterlesen

Einzigartig schöne Kerzen für den Festtag – Kommunion oder Konfirmation

Wenn in Ihrer Familie in diesem Frühjahr eine Erstkommunion oder eine Konfirmationsfeier stattfindet...

Weiterlesen

Video: Glück im Glas

Um flüchtige Glücksmomente festzuhalten, haben wir heute eine schöne Selbermach-Idee für Sie, mit d...

Weiterlesen

Wichtige Informationen:

Die Knauber Unternehmensgruppe trennt sich von ihren Freizeitmärkten. Die Einzelhandelsfilialen werden zum 1. Juli an die BAUHAUS Gesellschaften übergeben.

Als Inhaber der Knauber-Karte – Die Grüne Karte -
können Sie ihre Bonuspunkte noch bis zum 30. Juni 2020 in allen Freizeitmärkten einlösen.

Derzeit entwickeln wir das Kundenkartenprogramm weiter und werden Sie im Juli über die neuen Teilnahmebedingungen informieren.

Vielen Dank für Ihr Verständnis
und bleiben Sie gesund!