Versandkostenfrei ab 40€*
 
Bequem auf Rechnung bestellen
 
Kostenlose Retoure
 
Trusted Shops Käuferschutz

Bauanleitung Totempfahl-Garderobe

Tolles Bauprojekt für Groß und Klein!

Mit freundlicher Genehmigung des TOPP Verlags stellen wir euch heute eine kreative Bauanleitung aus dem Buch „Laubsägen für Jungs“ vor. Ein echter Totempfahl fürs Kinderzimmer, der nicht nur schön aussieht, sondern auch als praktische Garderobe dient! Selbstverständlich ist dieses tolle DIY-Projekt für Jungs und Mädchen gleichermaßen geeignet ;-).

Materialien:

  • Fichtenholzbalken, 14 x 14 cm, 1,50 m lang
  • Pappelsperrholz, 4 mm stark, 7 x 4A
  • Acrylfarben (rot, grün, blau, schwarz, weiß)
  • Dicker Filzstift in schwarz
  • Schleifpapier, 220er-Körnung
  • Kleine Feile
  • Vorstechnadel
  • Holzleim
  • Alleskleber
  • Spaxschrauben, 2 cm lang
  • Holzbohrer Ø 2 mm

Zusatzmaterial zum Buch:

  • Bodenplatte aus Massivholz
  • Holzkiste
  • Holzschrauben 4,5 x 80 mm
  • Garderobenhaken
  • Dekorwachs Ebenholz
  • Maskingtape
  • Holzbuchstaben

Schritt 1:
Sie finden hier eine PDF der Grundanleitung Totempfahl.  Fertigen Sie hieraus Schablonen für die einzelnen Gesichter und Flügel an. Legen Sie die Schablonen auf das Sperrholz und zeichnen Sie diese mit Bleistift nach. Nun müssen alle Teile ausgesägt und die Ränder danach mit dem Schleifpapier geglättet werden. Der Schnabel des Vogels sollte problemlos in den Kopf passen. Bei Schwierigkeiten können Sie beide Teile mit der Feile korrigieren und aneinander anpassen.

Schritt 2:
Bemalen Sie den Adlerkopf, wie auf der Abbildung und leimen Sie, sobald die Farbe getrocknet ist, Augen, Kopf und Schnabel an den Pfahl. Im Nachhinein müssen die Flügel zweimal ausgesägt, geschliffen und mit grüner Farbe bemalt werden.
Legen Sie die Schablone erneut auf die Flügel und stechen Sie mit der Vorstechnadel an den markierten Stellen ins Holz. An diesen Punkten fixieren Sie den Adler am Pfahl mit den Schrauben.

Schritt 3:
Drei Gesichter sind noch übrig. Diese bearbeiten Sie nach demselben Prinzip und leimen sie zum Schluss an den Pfahl.

Schritt 4:
Verschrauben Sie den Pfahl mit Holzschrauben 4,5 x 80 mm von unten an der Massivholzbodenplatte.
Bevor Sie die Holzkiste und die Bodenplatte nach Belieben mit buntem Maskingtape bekleben können, müssen diese noch mit dem Dekorwachs bestrichen werden. Bemalen Sie nun die Holzbuchstaben und kleben Sie mit diesen den Namen des Kindes auf die Kiste.

Schritt 5:
Die Kiste schrauben Sie dann neben den Pfahl auf die Bodenplatte.
Zum Schluss bemalen Sie die Garderobenhaken nach Belieben und befestigen diese mit weiteren Schrauben am Totempfahl.
Fertig ist ein echter Hingucker fürs Kinderzimmer!


Weitere Artikel

Bastelidee: Blüten aus Butterbrottüten

Ganz besonders jetzt wächst die Sehnsucht nach Frühling und frischen Farben. Deshalb hier eine Anle...

Weiterlesen

Eukalyptus Kranz

Eukalyptus - ganz schön vielseitig Nicht nur für Erkältung und Koalas! Mit Eukalyptuspflanzen können...

Weiterlesen

Kreativ-Tipp für den Maibaum: Paper Pompon

Pompons aus Seidenpapier sind ein gelungener Hingucker für den individuellen Maibaum. Die Bastelanle...

Weiterlesen

Kreativ-Tipp für den Maibaum: Hexentreppe aus Krepppapier

Für die individuelle Verschönerung des Maibaums kann man mit Kreppband auch Girlanden basteln. Hier ...

Weiterlesen

Einzigartig schöne Kerzen für den Festtag – Kommunion oder Konfirmation

Wenn in Ihrer Familie in diesem Frühjahr eine Erstkommunion oder eine Konfirmationsfeier stattfindet...

Weiterlesen

Bastelanleitung: Herzbild

Lässt Herzen höher schlagen – Ein Bild von Herzen zum Selberbasteln Diese Bastelidee eignet sich per...

Weiterlesen

Wichtige Informationen:

Die Knauber Einzelhandelsfilialen werden zum 1. Juli an die BAUHAUS Gesellschaften übergeben. Knauber fokussiert sich damit künftig auf die weitere Expansion im Energiehandel. Für Kunden im Energiebereich läuft alles weiter wie gewohnt. Ergänzende Informationen entnehmen Sie unserer Pressemitteilung.

Wichtiges auf einen Blick:

  • Die Freizeitmärkte sind zu den gewohnten Zeiten bis zum 30.06. und unter Berücksichtigung der allgemein geltenden Hygienevorschriften für Sie geöffnet.
  • Das Knauber Kundenkartenprogramm bleibt bestehen, alle Details finden Sie in unserem neuen Kundenkartenportal.
  • Die Knauber Gas- und Grillflaschen können Sie auch nach dem 30.06. problemlos tauschen. Für weiterführende Informationen werden Sie hier weitergeleitet.

Vielen Dank für Ihr Verständnis
und bleiben Sie gesund!