Versandkostenfrei ab 40€*
 
Bequem auf Rechnung bestellen
 
Kostenlose Retoure
 
Trusted Shops Käuferschutz

DIY Blütentasche

Blütenzauber garantiert! In Bonn, dem Hauptsitz von Knauber, prägen Kirschblüten zur Frühlingszeit das Stadtbild. Wenn Sie dieses Jahr nicht zu den Blüten kommen können, holen Sie sich den Blütenzauber einfach zu sich nach Hause. Wir zeigen Ihnen, wie Sie das beliebte Motiv auf einer Stofftasche gestalten und somit immer bei sich tragen können. Vielleicht kennen Sie auch jemanden, der sich über die Tasche als Geschenk freuen würde? Zusammengefaltet lässt sie sich wunderbar per Post verschicken und macht einem besonderen Menschen bestimmt eine große Freude.

Materialliste:

  • Stofftasche in Weiß oder Schwarz
  • Textilfarbe, Textil plus von Marabu in den Farben Braun, Weiß und Rot
  • Trennblatt in DIN A3, Zeichenblock oder ähnliches
  • Paletten Blätter
  • Spachtel
  • Pinsel
  • Wasserbecher
  • Textilstifte in Rot, Rosa und Gelb von Edding
  • Stempel Kirschblüte in drei Größen

So wird´s gemacht

Variante 1 (5 – 20 Minuten)

Nehmen Sie eine helle Tasche und legen ein Trennblatt ein, damit die Stifte nicht durchdrücken. Mit den Stoffmalstiften können Sie Ihre Tasche nach Herzenslust gestalten. Malen Sie Zweige und bunte Blüten oder lassen Sie sich etwas einfallen, was Sie an Frühling erinnert. Wenn Sie zufrieden mit der Gestaltung sind, muss die Farbe auf der Tasche nur noch mit dem Bügeleisen fixiert werden. Drehen Sie die Tasche dazu auf links, schieben das Trennblatt ein und bügeln Sie alle bemalten Stellen ohne Dampf für ca. vier Minuten.

Variante 2 (30 – 50 Minuten)

Nehmen Sie eine helle oder dunkle Tasche und legen ein Trennblatt ein, damit die Farbe nicht durchdrückt. Geben Sie sich die Stoffmalfarben in Weiß, Rot und einem Braunton auf eine Palette. Mit einem Pinsel malen Sie zunächst einen Ast auf die Tasche. Vermischen Sie die rote und weiße Stofffarbe mit einem Pinsel, bis Ihnen der Ton gefällt. Tipp: Die Blüten wirken lebendiger, wenn Sie die Farben nicht komplett vermischen, sondern noch Marmorierung sichtbar ist. Streichen Sie nun die Farben auf den Stempel oder drücken den Stempel in die Farbe und dann auf die Tasche. Mit den Blütenstempeln in drei verschiedenen Größen können Sie den Ast zum Blühen bringen.

Für besonders Kreative

Nach dem Trocknen mit dem Föhn können Sie die Blüten mit den Textilstiften noch feiner ausgestalten. Malen Sie zum Beispiel Staubbeutel in die Mitte oder umranden einzelne Blüten mit einem roten Stift. Sie können die Blüten auch etwas schattieren und Strukturen einmalen. Anschließend muss die Tasche noch mit einem Bügeleisen fixiert werden. Drehen Sie dazu die Tasche auf links, schieben das Trennblatt ein und bügeln alle bemalten Stellen ohne Dampf für ca. vier Minuten.


Weitere Artikel

Bastelidee: Blüten aus Butterbrottüten

Ganz besonders jetzt wächst die Sehnsucht nach Frühling und frischen Farben. Deshalb hier eine Anle...

Weiterlesen

Eukalyptus Kranz

Eukalyptus - ganz schön vielseitig Nicht nur für Erkältung und Koalas! Mit Eukalyptuspflanzen können...

Weiterlesen

Kreativ-Tipp für den Maibaum: Paper Pompon

Pompons aus Seidenpapier sind ein gelungener Hingucker für den individuellen Maibaum. Die Bastelanle...

Weiterlesen

Kreativ-Tipp für den Maibaum: Hexentreppe aus Krepppapier

Für die individuelle Verschönerung des Maibaums kann man mit Kreppband auch Girlanden basteln. Hier ...

Weiterlesen

Einzigartig schöne Kerzen für den Festtag – Kommunion oder Konfirmation

Wenn in Ihrer Familie in diesem Frühjahr eine Erstkommunion oder eine Konfirmationsfeier stattfindet...

Weiterlesen

Video: Glück im Glas

Um flüchtige Glücksmomente festzuhalten, haben wir heute eine schöne Selbermach-Idee für Sie, mit d...

Weiterlesen

Wichtige Informationen:

Die Knauber Unternehmensgruppe trennt sich von ihren Freizeitmärkten. Die Einzelhandelsfilialen werden zum 1. Juli an die BAUHAUS Gesellschaften übergeben.

Als Inhaber der Knauber-Karte – Die Grüne Karte -
können Sie ihre Bonuspunkte noch bis zum 30. Juni 2020 in allen Freizeitmärkten einlösen.

Derzeit entwickeln wir das Kundenkartenprogramm weiter und werden Sie im Juli über die neuen Teilnahmebedingungen informieren.

Vielen Dank für Ihr Verständnis
und bleiben Sie gesund!