Versandkostenfrei ab 40€*
 
Bequem auf Rechnung bestellen
 
Kostenlose Retoure
 
Trusted Shops Käuferschutz

Gute Nachbarn – schlechte Nachbarn im Gemüsebeet

Es gibt Gemüsearten, die sich prächtig verstehen und sogar gegenseitig unterstützen. Ein Beispiel: Pflanzen Sie Zwiebeln in die Nachbarschaft von Möhren, so schützen Sie das Gemüse gegen lästige Schädlinge. Und Möhrengemüse ist mit Zwiebeln verfeinert dazu noch besonders lecker! Andere Mischungen im Gemüsebeet sind dagegen nicht ratsam und zum Teil sogar schädlich für die Beteiligten.

Manche Gemüsesorten sollten im Beet nicht nebeneinander gepflanzt werden, da sie sich am Wachstum hindern und gegenseitig Nährstoffe wegnehmen:

  • Fenchel und Tomate
  • Kürbis und Kartoffel
  • Bohne und Erbse
  • Gurke und Radieschen
  • Kopfsalat und Sellerie
  • Lauch und Rote Beete
  • Kohl und Zwiebel

Wer passt zu wem im Gemüsebeet

Diese guten oder schlechten Nachbarschaftsbeziehungen sollten Sie beachten. Um die Planung für eine gesunde Mischkultur in Ihrem Gemüsebeet zu erleichtern, können Sie hier die praktische „Wer passt zu wem?“ – Übersicht ansehen und herunterladen.

Hier können Sie sich den praktischen Gemüsebeetplaner als pdf downloaden.

Für weitere Fragen stehen Ihnen unsere Mitarbeiter in den Freizeitmärkten gerne zur Verfügung.

Alles für die Aussaat von Gemüse und Kräutern finden Sie in den Freizeitmärkten und online im Knauber-Shop.

Square-Garden bauen

Bauanleitung

Eine Bauanleitung für Ihren eigenen Square-Garden finden Sie hier…


Weitere Artikel

Kräuterkiste selbermachen

In toller Vintage-Optik verschönert die Kräuterkiste nicht nur Gärten, sondern dank ihrer geringen G...

Weiterlesen

Das Gewächshaus: Unentbehrlich für ambitionierte Gärtner

Gewächshäuser machen dem Gärtner das Leben leichter. Zusätzlich können sie auch Wohlfühlort, Rückzug...

Weiterlesen

Garten-Tipp: Den richtigen Erntezeitpunkt erkennen

Ein richtiger Erntezeitpunkt und eine günstige Lagerung haben erheblichen Einfluss auf die Qualität ...

Weiterlesen

Obst und Gemüse selbst anbauen ist einfacher als man denkt

Gemüse und Obst aus dem eigenen Anbau – das klingt erst mal nach reichlich Arbeit und einem großen G...

Weiterlesen

Tipps für die Aussaat auf der Fensterbank oder im Gewächshaus

Für die Aussaat von Gemüsepflanzen und Blumen haben wir ein paar wertvolle Tipps um Ihnen die Anzuch...

Weiterlesen

Die Kräuterspirale – Kräutergemeinschaft auf kleinstem Raum

Die Kräuterspirale bietet verschiedene Standortbedingungen für unterschiedliche Kräuter so kann auch...

Weiterlesen

Wichtige Informationen:

Die Knauber Einzelhandelsfilialen werden zum 1. Juli an die BAUHAUS Gesellschaften übergeben. Knauber fokussiert sich damit künftig auf die weitere Expansion im Energiehandel. Für Kunden im Energiebereich läuft alles weiter wie gewohnt. Ergänzende Informationen entnehmen Sie unserer Pressemitteilung.

Wichtiges auf einen Blick:

  • Die Freizeitmärkte sind zu den gewohnten Zeiten bis zum 30.06. und unter Berücksichtigung der allgemein geltenden Hygienevorschriften für Sie geöffnet.
  • Das Knauber Kundenkartenprogramm bleibt bestehen, alle Details finden Sie in unserem neuen Kundenkartenportal.
  • Die Knauber Gas- und Grillflaschen können Sie auch nach dem 30.06. problemlos tauschen. Für weiterführende Informationen werden Sie hier weitergeleitet.

Vielen Dank für Ihr Verständnis
und bleiben Sie gesund!