Versandkostenfrei ab 40€*
 
Bequem auf Rechnung bestellen
 
Kostenlose Retoure
 
Trusted Shops Käuferschutz

Spritzgebäck & Vanille Kipferl – Zwei Klassiker für die Weihnachtsbäckerei

Endlich ist es wieder soweit – Die Zeit von selbstgebackenen Plätzchen und leckerem Kakao ist wieder da! Für den Beginn der Weihnachtszeit haben wir für Sie zwei tolle Plätzchenrezepte vorbereitet.

Spritzgebäck

Spritz cookie on plate, evergreensZutaten:

  • 250g Butter
  • 250g Zucker
  • 500g Mehl
  • 2 Pakete Vanillezucker
  • 3 Eigelb
  • 2 gestrichene TL Backpulver
  • etwas Milch
  • 100g gemahlene Nüsse je nach Geschmack

Und so geht´s:

Weiche Butter mit Zucker mit einem Handrührgerät schaumig rühren. Eigelb nacheinander dazu geben und jeweils verrühren.

Mehl mit Backpulver mischen und sieben, damit es gut vermengt ist und mit Knethaken unter arbeiten. Eventuell etwas Milch dazu geben (max. 1-2 EL).
Je nach Geschmack können 100g gemahlene Nüsse oder gemahlene Mandeln mit dazu gegeben werden.

Teig mit Händen zu einem festen Klumpen kneten. Danach mindestens 2 Stunden im Kühlschrank kalt stellen. Teig ausrollen und mit Förmchen ausstechen oder mittels Fleischwolf zu Plätzchen formen.

Backzeit:
Umluft: 140° 20-30 Minuten (Vorteil: Es können 2 Bleche gleichzeitig gebacken werden)
Ober- und Unterhitze: 180° 15-20 Minuten (Nur 1 Blech im Backofen)

Hier gibt´s das Rezept auch als Download (einfach klicken)!

Vanille Kipferl 

thinkstockphotos-530415281

Zutaten:

  • 50g Mandeln
  • 50g Haselnüsse
  • 280g Mehl
  • 70g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 200g Butter
  • 2 Eigelb
  • 5 Pck. Vanillinzucker
  • 1/2 Tasse Puderzucker

Und so geht´s:
Die Mandeln überbrühen, abziehen und fein reiben. Die Haselnüsse ebenfalls fein reiben. Das Mehl auf ein Backbrett sieben, Mandeln, Haselnüsse, den Zucker, das Salz, die kalte Butter in Flöckchen und die Eigelbe darübergeben und alles zu einem Mürbeteig verkneten. Den Teig in Alufolie gewickelt 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Den Backofen auf 190°C vorheizen. Den Teig portionsweise zu bleistiftdicken Röllchen formen. Die Röllchen in 5 cm lange Stücke schneiden und zu Hörnchen (Kipferl) biegen. Auf der mittleren Schiebeleiste in 10 Min. goldgelb backen.
Den Vanillinzucker mit dem Puderzucker mischen und die noch warmen Kipferl vorsichtig darin wenden.

Hier gibt´s das Rezept auch als Download (einfach klicken)!

 

 


Angebote aus dem Online-Shop:

 


Weitere Artikel

Bratäpfel mit Marzipan und Nüssen

Bratäpfel gehören zur kalten Jahreszeit einfach dazu, da wird uns keiner widersprechen. Denn jetzt, ...

Weiterlesen

Weihnachtsliches Backen mit KitchenAid: Spekulatius

Eines der beliebtesten Plätzchen zur Advents- und Weihnachtszeit ist sicherlich Spekulatius. Aber wi...

Weiterlesen

Vom Käselaib zum Pfännchenstar – Rezepte und Tipps rund ums Raclette

Die Erfindung des Raclettes erfolgte der Legende nach wohl eher zufällig: Walliser Alpenhirten solle...

Weiterlesen

Piemontesischer Barolobraten – Rezept für das perfekte Weihnachtsmenü

Wenn Sie auf der Suche nach einem Rezept für ein festliches Essen oder das perfekte Weihnachtsmenü s...

Weiterlesen

Drei Gänge für einen wunderbaren Weihnachtsabend – So kann Ihr Festtagsmenü aussehen

Eine einladend gedeckte Tafel und ein leckeres Menü machen in der Weihnachtszeit die schönen gemeins...

Weiterlesen

Winterpunsch

Wenn das Wetter draußen so richtig winterlich wird, kann man es sich Hause auch so richtig gemütlich...

Weiterlesen